• Ein Wort auf den Weg

  • 1

  Mache dich auf, werde licht; denn dein Licht kommt.“ (Jesaja 60, 1)

Lieben Sie die Dunkelheit? Lieben Sie die Nacht? So eine richtig pechschwarze Nacht? Oder finden Sie die Nacht unheimlich?

Die Finsternis der Nacht macht mir Angst. Dunkle Straßen oder Unterführungen sind Angst-Räume. Ich bin unsicher und sehne mich nach Licht. Ich brauche Licht, um mich orientieren zu können.

In der dunklen Jahreszeit zünde ich eine Kerze an. Sie leuchtet im Zimmer und schafft eine gute Atmosphäre. „Mache dich auf, werde licht; denn dein Licht kommt“, ruft der Prophet Jesaja

Israel zu. Sie waren aus der Gefangenschaft in Babylonien nach Jerusalem zurückgekehrt. In ihrer zerstörten Heimat fanden sie Armut und Not vor. Sie waren desorientiert und traurig. In diese Situation ruft Jesaja das Hoffnungswort.

„Mache dich auf, werde licht“ – Das bedeutet: Mache dich auf, werde hell. Denn es kommt ein Licht auf dich zu. Du musst nicht mehr in der Dunkelheit und Finsternis bleiben. Du wirst hell. Angst und Hoffnungslosigkeit weichen. Du findest Orientierung und Hoffnung. Du wirst einen Lichtstreifen am Horizont sehen. Mache dich auf! Steh auf! Spüre deine Sehnsucht, öffne die Tür deiner Seele – wenigstens einen Spalt breit. Lass dich von der Hoffnung anstecken. Stell dich ins Licht. Lass dich bescheinen von der Sonne der heilenden Worte für dich. Freu dich! Du bist gemeint! Du stehst in einem Licht, das in der Kälte der Zeiten wärmt. Das Licht, das dir entgegenkommt, ist Christus.

Das Licht, das wir erwarten, schenkt Frieden – es ist Weihnachten mit Jesus Christus in die Welt gekommen. Daran wurde es erkannt: Dass es hell wurde im Leben von Menschen: „Blinde sehen und Lahme gehen, Aussätzige werden rein und Taube hören, Tote stehen auf und Armen wird das Evangelium gepredigt“ (Matt. 11,5)

Spüren Sie mit uns in den Andachten und Gottesdiensten im Advent das Kommen des Lichtes Gottes! Wir freuen uns , wenn Sie dabei sind!

Ihre Pastoren Sabine Jeute und Dirk Sobott

              

 

Kontaktinformation

Kontaktinformation

Ev-/luth. Kirchengemeinde Vereinigte Süderdithmarscher Köge

Pastorin Sabine Jeute

04856-391

vereinigte-koege@kirche-dithmarschen.de

Über uns .......

Über uns ....

Diese Website widmet sich der Koogskirche und der Christuskirche

Impressum | Datenschutzerklärung |

Copyright © 2018 Koogskirche. Alle Rechte vorbehalten. Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok