• Die Christuskirche

  • 1

christuskirche

Sanierung des Kirchenfensters

Dem aufmerksamen Betrachter ist es sicher nicht entgangen: Unser Friedrichskooger Kirchenfenster braucht eine Restaurierung. Der Farbanstrich ist abgeblättert, die Fensterrahmen sind schadhaft und die Bleieinfassungen der einzelnen Glaselemente, aus denen das große Fenster besteht, sind korrodiert. Im Grunde ist das alles kein Wunder: Das Fenster ist mehr als ein halbes Jahrhundert alt. Es liegt an der Westfront der Kirche und ist in all dieser Zeit den Winden und dem Sturm von der Nordsee ausgesetzt - in Verbindung mit der Salzluft.
Dass etwas gemacht werden muss, ist schon seit längerem klar. Und es steht auch fest, dass es ein größeres Projekt werden wird. Die gute Nachricht ist: Die Finanzierung ist gesichert. Neben Haushaltsmitteln aus unserer eigenen Kirchengemeinde bekommen wir Zuschüsse vom Kirchenkreis Dithmarschen, vom Landeskirchenamt in Kiel sowie vom Landesamt für Denkmalpflege Schleswig - Holstein. (Seit 2016 steht unsere Christuskirche unter Denkmalschutz.) Die recht umfangreichen Glaser-, Tischler- und Malerarbeiten sollen noch in diesem Sommer aufgenommen werden. Wie lange sie insgesamt dauern werden, ist noch unklar.
Wir hoffen, dass alles gut gelingen wird und dass die Arbeiten unter dem Segen Gottes stehen, so dass unser wunderschönes Glasfenster, dass Jesus Christus darstellt und unserer Kirche ihren Namen gab, unserer Gemeinde und allen Gottesdienstbesuchern noch viele Jahre lang erhalten bleiben wird.

Kontaktinformation

Kontaktinformation

Ev-/luth. Kirchengemeinde Vereinigte Süderdithmarscher Köge

Pastorin Sabine Jeute

04856-391

vereinigte-koege@kirche-dithmarschen.de

Über uns .......

Über uns ....

Diese Website widmet sich der Koogskirche und der Christuskirche

Impressum | Datenschutzerklärung |

Copyright © 2018 Koogskirche. Alle Rechte vorbehalten. Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok